Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Jeet Kune Do
 

Jeet Kune Do bedeutet „ Der Weg der abfangenden Faust “ . Es ist ein von Bruce Lee entwickeltes Selbstverteidigungskonzept. Jeet Kune Do ist eine Weiterentwicklung von Bruce Lee´s ursprünglichen Kampfstil/system dem Jun Fan Gung Fu ( Jun Fan ist Lee ´s chinesischer Name ).


Die Weiterentwicklung bestand in der Kombination diverser Elementen aus anderen Kampfsportarten ( Boxen,Fechten,Savate etc. ). 

Diese Weiterentwicklung nannte Bruce Jeet Kune Do.

Ich möchte darauf hinweisen das Jeet Kune Do nicht als Kampfkunststil bzw. Kampfsportart zu verstehen ist. Es ist eher als ein Prinzip oder Philosophie von Lee selbst zu bezeichnen.


Aufgrund der nicht klassischen Elemente, der Einfachheit und der Direktheit ist Jeet Kune Do hervorragend als Selbstverteidigungskonzept geeignet.


Nicht der Schüler muss sich dem System anpassen sondern das System soll sich dem Schüler anpassen !


JKD als Selbstverteidigungssystem befasst sich mit dem regellosen Kämpfen in allen Distanzen (Treten, Schlagen, Festlegen, und Bodenkampf ). Ein grosser Wert wird im Training auf das Aneignen und Üben von Eigenschaften wie Kraft, Ausdauer, Balance, Sensitivität, Rhythmus, Timing etc. gelegt.

Um das Thema Jeet Kune Do wirklich ausführlich darzustellen würde diese und weitere Seiten nicht ausreichen. Kommen Sie einfach vorbei und sprechen Sie mit mir.